.

… Hast Du dich in einem dieser Bilder wiedererkannt? Übernimmt bei Dir auch das falsche Ende der Leine die Führung und Kontrolle über den Spaziergang?

Dann bloß nicht den Kopf in den Sand stecken. Denn Hundeverrückt hat die Lösung für Dich. Welche das ist? Das erfährst Du im extra maßgeschneiderten hundeverrückten Leinenführigkeitskurs.

Dieser Kurs beinhaltet:Leinenführigkeitstraining1

  • die 7 goldenen Regeln für das Laufen an lockerer Leine
  • die magischen Signale „HINTEN“ und „WEITER“
  • Orientierungstraining – wie gewinne ich die Aufmerksamkeit meines Vierbeiners
  • Leinenführig nur durch klare Körpersprache!?

Mit nur ein wenig Übung hat dann das richtige Leinenende die Kontrolle. Und Du brauchst Dir keine Sorgen über zerkratzte Gesichter durch Kontakt mit Büschen machen, oder befürchten, dass Du durch die wahnsinnige Zugkraft Deines Vierbeiners erfahren musst, wie Pferdeäpfel schmecken.

.

Nächster Starttermin:
März 2018

Wo:
Trainingsplatz „Hundeverrückt“ Im Mauerloch, Dreieich-Sprendlingen: auf der Rostädter Straße nach dem Wertstoff hof parken. Von dort rechts auf den Feldweg abbiegen, an Wetzel’s Catering vorbeilaufen, nach der Links-Rechts-Kurve gleich das erste Grundstück mit großer Scheune – siehe Anfahrtsskizze

Wer:
Hunde jeder Rasse und jedes Alters, die meinen die Führung an der Leine übernehmen zu müssen 🙂

Anmeldung:
Entweder per Mail an info@hundeverrueckt.de, telefonisch auf dem Festnetz unter 06103 / 988 49 49 oder mobil unter 0177 / 755 0 855

Preis:
147 Euro für 6 Einheiten à 1 Stunde

Kunden dieses Kurses berichten:

Wir haben viel bei Jeanette gelernt. Toll war das Rückruf- und Bei Fußtraining. Auch neben den Trainingseinheiten hatte Jeanette immer ein offenes Ohr für individuelle Anliegen, so bekam ich beispielsweise gute Tipps für das Abrufen mit der Hundepfeife – das klappt jetzt richtig super Vielen Dank Jeanette für die hilfreichen Stunden!

Sandra Liebing mit Peppy, Dreieich