Herzlich Willkommen bei der HUNDEVERRÜCKTen
Schule in Dreieich

Unser Glücksfell des Monats: Leni

Vor ca. 2 Monaten haben wir Euch bereits von der zarten, liebevollen Leni erzählt. Da war sie gerade ein paar Tage in Deutschland und wir konnten noch nicht so viel über sie sagen. Doch heute können wir berichten, wie toll Leni sich entwickelt hat und wie sehr sie sich jetzt ein liebevolles Zuhause wünscht ...

Die "Glücksfelle" haben Leni aus einem schlimmen Tierheim in der Türkei gerettet. Sie war total unterernährt und hätte dort sicherlich nicht überlebt.

Nun hat Leni sich bestens auf ihrer Pflegestelle in Heusenstamm eingelebt. Unsere erste Einschätzung ihres Charakters war volllkommen richtig: sie ist definitiv eine unglaublich liebenswerte, sanfte und anhängliche Maus! Besonders ist bei ihr, dass sie sehr gut zeigen kann, was sie möchte, dies tut sie aber nicht mit Bellen oder fordernd, sondern sie piepst und zeigt dann durch eine Handlung das, was sie möchte. Zum Beispiel, wenn ihr Mensch irgendwohin mitkommen soll, geht sie voran, piepst und  blickt sich um. Sie reagiert auch sehr sensibel auf Körpersprache, sodass man sie sogar ausschließlich mit nonverbaler Einladung zu sich holen kann. Die anderen Grundkommandos wie Sitz, Warte, Weiter und Hier beherrscht sie schon sehr gut, orientiert sich auch draußen sehr an ihrer Bezugsperson und geht wunderbar leichtführig an der Leine.

Leni ist  2,5 Jahre alt, komplett geimpft, gechippt und nicht kastriert. Ihre Schulterhöhe beträgt ca. 50 cm.

Nun suchen wir die Menschen, die dieses unglaubliche Potenzial in ihr sehen und sich verlieben. Ganz kleine Kinder braucht sie nicht zu ihrem Glück, sie ist lieb aber bei sehr tollpatschigen Annäherungen doch ein wenig ängstlich. Große Kinder mag sie sehr. Auch auf Fremde geht sie mittlerweile offen zu.

Wir freuen uns auf Diejenigen, die ihr Herz an die kleine Leni verlieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK